Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Heimatabend

 

 

Frühjahresheimatabend 2023:

 

Eine langjährige Vereinstradition ist unser Heimatabend, der dieses Jahr zum ersten Mal nur einmal im Jahr stattfindet.  Mit dem Lied „Hallo, schön das du da bist“ begrüßte unsere Kinder- und Jugendgruppe die Besucher und konnte zeigen, was sie in den Proben fleißig einstudiert hat. 1. Vorstand Toni Kürzinger schloss sich der Begrüßung an und hieß ebenfalls alle willkommen. Anschließend zeigten die Aktiven den „Grassauer“, der als unser Vereinsplattler natürlich nicht fehlen darf.  Neben den Auftritten der Kinder und den Aktiven durfte die musikalische Umrahmung auch nicht fehlen. Neben  der Trachtenkapelle traten, wie schon auch bei den letzten Heimatabenden, die Weisenbläser (Toni Kürzinger und Stefan Fleischer) wieder auf. Als musikalisches Schmankerl bekamen wir diesmal Unterstützung von den Beidelbuam vom Heimat und Trachtenverein Bayermünchingen Merching.

Die "Beidelbuam" (Mitte und rechts) mit Toni KürzingerDie "Beidelbuam" (Mitte und rechts) mit Toni Kürzinger

Eine besonderen Dank gab es für zwei langjährige Verinsmitglieder: Thea Prucker und Irene Ziessow. Beide haben den Verein in vielerlei Hinsicht unterstützt und das Vereinsleben am Laufen gehalten. Hierfür bedankten sich beide Vorstände recht herzlich.

 

Nach einer kurzen Pause durften alle Anwesenden die Uraufführung des ersten Stücks unseres Theaterleiters Florian Schrader genießen: „Die Hütten will er nimmer“.  Das Zwerchfell wurde durch die schauspielerische Leistung ordentlich beansprucht. Die Lacher und der Applaus sprachen letztendlich für sich und waren ein großes Lob für unseren Theaterleiter und die Schauspieler.

 

Mit dem „Überall san’d Laden zua“ wurde unser Heimatabend von unseren aktiven Buam mit tatkräftiger Unterstützung aus den Trachtenvereinen Merching und Gersthofen beendet. Die Zuschauer forderten allerdings von der Trachtenkapelle unter kräftigem Applaus eine Zugabe. Und wie es sich für einen ordentlichen Augsburger Trachtenverein gehört, machte der „Laridah“ den krönenden Abschluss.

Warum es dieses Jahr nur einen Heimatabend gibt? Am 23.09.2023 findet stattdessen ein Hoigarten bei uns in der Krone statt, vorbeikommen lohnt sich.