Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Sonstige Veranstaltungen

 

 

Dreikönigstreffen

 

Zum Jahresauftakt fand am Dreikönigstag traditionell unser Frühschoppen statt. Unsere Trachtenkapelle unter Leitung von Toni Kürzinger sorgte dabei für die musikalische Untermalung und spielte den Vormittag über fleißig auf. Für die Verköstigung kam unser gut eingespieltes Küchenteam auf und verköstigte die Besucher mit, wie es sich für einen ordentlichen Frühschoppen gehört, mit Weißwürscht und Mittags unter anderem mit Schweinsbraten.

Weihnachtsfeier 2023

 

Unsere diesjährige Weihnachtsfeier fand traditionell am letzten Adventssonntag vor dem Heiligen Abend statt. Um einen besinnliche und gemütliche Atmosphäre zu schaffen, wurde die Feier nicht wie in den letzten Jahren im Saal, sondern in unsere Gaststube abgehalten. Hierfür stellte Robert Dierl, wie auch an den Jahren zuvor, einen Christbaum, der von den Aktiven neben dem Loibla backen geschmückt wurde.

Musikalisch wurde die Feier von Rudi Ohnemus auf dem Akkordeon und von Herbert und Toni Kürzinger mit ihren Tenorhörnern umrahmt. Dabei durften Lieder wie „Leise rieselt der Schnee“, „Stille Nacht, heilige Nacht“ und „Lasst uns froh und munter sein“ nicht fehlen. Zwischen den Stücken lassen die Jugendleiter abwechselnd besinnliche Weihnachtsgeschichten und-texte vor und sangen mit den Kindern. Für unsere Kinder und Jugendgruppe kam natürlich auch der Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht. Dieser hatte viel gutes, aber auch ein paar schlechte Dinge zu berichten (nicht nur über die Kinder). Er munter unsere Kleinsten auf, fleißig weiter zu üben und den Spaß am Platteln und Tanzen nicht zu verlieren. Jedes unserer Kinder erhielt als kleines Geschenk einen Turnbeutel mit dem Vereinslogo und eine kleine Tüte mit Süßigkeiten.

 

 

 

 

 

 

Der Trachtenverein wünscht allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2024.

 

 

„Kathrein stellt den Tanz ein“ 

Unter diesem Motto beschlossen unsere Vorplattler und Jugendleiter die verbleibenden Proben dieses Jahr  diese statt mit Platteln und Tanzen mit einem gemütlichem Beisammen sein zu füllen. So bastelten unsere Kinder- und Jugendgruppe Tischdeko für die Weihnachtsfeier, während sich die Aktiven zum Film- und Spieleabend in der Krone trafen. Ein Klassiker der bayerischen Filmgeschichte durfte dabei nicht fehlen, nämlich das „Königlich bayrische Amtsgericht“. In der Woche vor unserer Weihnachtsfeier stand für die Kinder und Aktiven noch Loibla backen als Gemeinschaftsaktion auf dem Programm. Neben den klassischen Butterlobla wurden auch Raffaelos, Spitzbuben, Rumkugeln und noch weitere Sorten mit viel Spaß und Freude gebacken und verziert.

Hoigarten

 

Am vergangenen Samstag fand als Alternative zu unserem Herbstheimatabend das erste Mal seit langer Zeit wieder ein Hoigarten in unserem Vereinsheim statt. Bereits Anfang September trafen sich viele kreative und handwerklich Begabte Mitglieder um die Tischdeko und Anstecker zu basteln. Die Trachtenkapelle unter Leitung von Toni Kürzinger spielte uns zünftig auf. Musikalische Unterstützung erhielt diese von Stefan Brunnhuber an der Ziach und Thomas Pfaffl an der Gitarre. Zwischendurch wurden alle Besucher herzlich eingeladen, bei den Figurentänzen wie dem Mühlradl oder dem Auftanz mitzumachen. Polka, Walzer und Boarischer durften bei den offenen Tanzrunden auch nicht fehlen. Zwischendurch wurde auch der ein oder andere Plattler aufgespielt. Wie bei allen Veranstaltungen bei uns in der Krone wurden wir köstlich von unserem Küchenteam versorgt.

Sommersause

Die TanzflächeDie Tanzfläche

Am vergangenen Samstag fand die 2. Lechhauser SommerSause statt. Da wir die vielen Termine in der Umgebung unterschätzt haben, wurde die Sause kurzerhand in die Gaststube verlegt. Mit viel Engagement wurde aus unserer altehrwürdingen Gaststube ein cooler Partyraum mit viel Platz zum Tanzen. DJ Flori (unser Florian Schrader) sorgt dafür, dass die Tanzfläche jederzeit gut gefüllt war.

DJ Flori SChraderDJ Flori SChrader

Neben den allseits beliebten Klassikern legte er unter anderem auch Songs aus den Genres Schlager, Rock, R’n’B und Ballermann auf. Natürlich wurden auch die Songwünsche unserer Gäste berücksichtigt. Unsere Mädels von der Bar und die Männer von der Theke sorgten dafür, dass die Luft nicht so trocken wurde. Neben Bier und alkoholfreien Getränken durften Cocktails und Longdrinks natürlich nicht fehlen.

Wer jedoch Lust auf klassische Volkstänze und Blasmusik hat, darf gerne zu unserem Hoigarten am 23.09.23 um 19:30 Uhr kommen. Wir freuen uns auf euch.

Fahnenweihe des Heimat- und Volkstrachtenverein Gersthofen e.V., gegründet 1920
 
Einen Tag nach unserem Heimatabend, am 07.05.2023, waren wir bei unserem Patenverein zu Gast zur Segnung der restaurierten Fahne. 1929 haben wir die Patenschaft dieser Fahne übernommen und freuen uns deshalb sehr, sie in neuem Glanz erstrahlen zu sehen. Zu diesem Anlass haben wir auch unsere Fahne von 1914 ausgepackt, mit der wir damals an der Fahnenweihe teilgenommen haben.

Patentreffen

 

Anlässlich des 100-jährigem Bestehen unseres Patenvereins aus Gersthofen luden wir den Trachtenverein aus Gersthofen am vergangenem Samstag zu einer gemeinsamen Brotzeit und einem gemütlichem Beisammensein ein. Leider musste das Gaufest in Gersthofen 2020 wegen Corona abgesagt werden, aber 100 Jahre müssen natürlich gefeiert werden.

 

 Eine zünftige BrotzeitEine zünftige Brotzeit

 

Unser gut eingespieltes Küchenteam bewirtete uns mit selbstgemachtem Wurstsalat, Obazda und weiteren köstlichen Schmankerln. Neben der zünftigen Brotzeit durfte auch das gemeinsame Platteln und Tanzen nicht fehlen. Begleitet wurden wir dabei musikalisch von Toni Kürzinger auf der Tuba und Florian Schrader auf seiner Ziach. Das unser Flori das erste Mal vor Publikum spielte, lies er sich dabei nicht anmerken und erntete am Ende einen kräftigen Applaus. In einer gemütlichen Runde ließen wir den Abend letztendlich entspannt ausklingen.

"Ankommen, Weitertanzen - Ein Lechhauser Hoigarten"

 

Unter diesem Motto stand am vergangenen Mittwoch eine besondere Veranstaltung des Brechtfestivals. Zum 125. Geburtstag von Berthold Brecht wurde das Trachtenheim "Saalbau Krone" kurzerhand zur Festivalzentrale umfunktioniert. Ein Zusammentreffen der Tanzgruppen der Banater Schwaben, der Kroatischen Tanzgruppe und dem Trachtenverein aus Lechhausen, lockte zahlreiche Besucher in das Vereinsheim. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Trachtenkapelle Lechhausen unter der Leitung von Toni Kürzinger.

Aber nicht nur die Tanzgruppen zeigten Ihre Tänze (und Plattler), denn Sie luden auch die Zuschauer zum Mitmachen ein. Zwischendurch spielte die Trachtenkapelle Walzer, Polkas und sorgte so für eine gut besuchte Tanzfläche. Das große Finale war die gemeinsame "Sternpolka". Wie üblich wurde der Abend mit dem Laridah-Marsch beendet.

Der Trachtenverein Lechhausen und sein Patenverein aus Gersthofen, der zur Unterstützung angereist ist, verbrachten einen schönen und schwungvollen Abend. Bereits am 23. September steht in Lechhausen der nächste Hoigarten an. Vorbeikommen lohnt sich!

 

 Danke an den Trachtenverein Augsburg Lechhausen Danke an den Trachtenverein Augsburg Lechhausen